Die Ausstellung als Treffpunkt für Praxis, Wissenschaft und Industrie

Der AAL Kongress Karlsruhe wird von einer Industrieausstellung begleitet, in der sich Hersteller und Anbieter aus den Bereichen Notruf-, Sensor- und Erinnerungssysteme sowie Kostenträger, Institutionen und Verbände mit ihren Dienstleistungen und Beratungsangeboten präsentieren. Darüber hinaus zeigen Hochschulen und Forschungseinrichtungen den aktuellen Stand auf dem Gebiet der AAL Forschung.

Poster Session

Die integrierte Poster-Session bietet die Gelegenheit, neueste Ergebnisse, laufende Forschungsprojekte und innovative Arbeiten zu präsentieren. Die Poster geben den Autoren und Teilnehmern die Möglichkeit, sich zu vernetzen und sich zu den verschiedenen Arbeiten auszutauschen. Sie sind auch eine fantastische Möglichkeit, komplexe Forschungskonzepte in einem leichter zugänglichen und verständlichen Format zu präsentieren.

Daten und Fakten zum AAL Kongress Karlsruhe

  • 450 Besucher aus ganz Deutschland
  • 30 Aussteller
  • 82% der Teilnehmer sind zufrieden oder sehr zufrieden mit dem Kongress und der begleitenden Ausstellung
  • 84% der Aussteller sind mit ihrer Beteiligung sehr zufrieden

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite Ich stimme zu | Meldung schließen