AAL Wissenschaftskongress

AAL Wissenschaftskongress - Konferenzsaal

AAL-Technologien sind Hilfsmittel, die Menschen im Alltag und im Beruf unterstützen, sowie Assistenzsysteme zur Teilhabe an sozialen Aktivitäten, in häuslicher Umgebung und zur Förderung von Gesundheit, des Weiteren zum Ausgleich von Folgen von Krankheit und Verletzung.

2018 wurde erstmals der wissenschaftliche Themenstrang des AAL Kongress, der gemeinsam mit dem VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik e.V. konzipiert wurde, in den AAL Kongress Karlsruhe integriert. Aufgrund der Fortführung des AAL Wissenschaftskongress in 2020 werden an zwei Tagen die neuesten Forschungsergebnisse und technischen Entwicklungsmöglichkeiten präsentiert und diskutiert.

Am ersten Kongresstag stellt die begleitende Ausstellung mit integrierter Poster Session darüber hinaus den interdisziplinären Austausch zwischen Industrie, Praxis und Forschung in den Mittelpunkt.

Die Zielgruppen des AAL Wissenschaftskongress

  • Wissenschaftler, Forscher und Entwickler aus dem Bereich AAL
  • Fachpublikum aus den Bereichen Gerontologie, Pflege, Telekommunikation, Informatik und Robotik
  • Vertreter der Gesundheits-, Arbeits-, Sozial- und Wirtschaftspolitik

Nutzen Sie den interdisziplinären Austausch zwischen Wissenschaft, Praxis und Industrie, um sich neue Impulse und Anregungen zu holen. Wir freuen uns auf Sie!

Nähere Informationen zum Programm des AAL Wissenschaftskongress 2020 erhalten Sie im Frühjahr 2020. Erfahren Sie mehr über den AAL Kongress Karlsruhe 2018 im Rückblick.

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen