"Eine gute Mischung: Bürger-Profil-technik Mix" ALADIEN und Walzbachtaler Modell

Martin Schäfer von der Evangelischen Heimstiftung GmbH, Pfarrer Dr. André Kendel der Evangelischen Landeskirche in Baden und Albert Premer, escos automation GmbH, referieren dazuAAL Praxiskongress.

Martin Schäfer

Der 54-Jährige ist Karlshöher Diakon, studierte „Diakonie und Pflegemanagement“ und ist ausgebildet zum Systemischen Berater bei der IF Weinheim. Seit 1985 ist er in verschiedenen Funktionen bei der Evangelischen Heimstiftung tätig, zuletzt als Regionaldirektion Stuttgart. Er verantwortet als Prokurist seit dem 01.01.2018 den neuen Geschäftsbereich „neue Wohnformen und Dienste“, in dem die Bereiche Service Center Pflege, neue Wohnformen, Mobile Dienste, der EHS Hausnotruf und die „Alltagsunterstützenden Assistenzsysteme mit Dienstleistungen“ (ALADIEN), verortet sind.

Pfr. Dr. André Kendel

André Kendel ist ev. Theologe und Pfarrer der badischen Landeskirche und war viele Jahre u.a. Diakoniepfarrer des Dekanats Karlsruhe Land. In dieser Funktion ist er Initiator und Projektleiter einer ambulanten „Rund um die Uhr Betreuung“ im Landkreis Karlsruhe (das sog. Walzbachtaler Modell), das bürgerschaftliches Engagement, Pflegeprofis (ambulante Sozialstationen), Technik und Kostenträger zusammenbringt, um Menschen möglichst lange den Verbleib in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Beiratstätigkeit oder Fachpublikationen flankieren sein Bemühen mit einer guten Mischung (aus Bürger, Profi und Technik) für den Pflegebedürftigen und sein Umfeld zu agieren.

Albert Premer

Albert Premer blickt auf eine umfangreiche Forschungstätigkeit im Bereich der Gebäudeautomation sowie eine erfolgreiche Gründung eines Logistik Dienstleistungsunternehmens zurück. 2014 hat Herr Premer mit escos ein führendes Unternehmen am deutschen Markt für altersgerechte Assistenzsysteme mit geründet und leitet dieses seitdem als Geschäftsführer.

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen