Der demografische Wandel macht auch vor Deutschland nicht halt. Die durchschnittliche Lebenserwartung wird steigen. Damit einher geht der Wunsch, länger in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Alltagsunterstützende Assistenzlösungen / Active Assisted Living (AAL) kann dabei einen aktiven Beitrag leisten und durch Technikunterstützung die Lebensqualität der Menschen verbessern.

Der zum dritten Mal stattfindende Fachkongress mit begleitender Ausstellung – der 2018 vom 11. – 12. Oktober in der Messe Karlsruhe stattfindet – bietet Ihnen als Fachbesucher die Plattform, um sich über neueste Praxisbeispiele und Forschungsergebnisse zu informieren. Der am Standort Karlsruhe bewährte AAL Praxiskongress wird 2018, in Zusammenarbeit mit dem VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik e.V., durch den AAL Wissenschaftskongress ergänzt.

AAL Praxiskongress - Podiumsdiskussion

AAL Praxiskongress

Der AAL Praxiskongress bietet ein praxisnahes Vortragsprogramm mit Best-Practice Beispielen für den Technikeinsatz in der Pflege und im eigenen Wohnumfeld.

AAL Wissenschaftskongress

AAL Wissenschaftskongress

Der AAL Wissenschaftskongress ermöglicht die Präsentation und Diskussion neuester Forschungsergebnisse über einen Call for Papers sowie eine Poster-Session.

Ausstellung

Ergänzt wird der AAL Kongress durch die begleitende Ausstellung. Hier präsentieren sich Hersteller und Anbieter aus den Bereichen Notruf-, Sensor- und Erinnerungssysteme sowie Kostenträger, Institutionen und Verbände mit ihren Dienstleistungen und Beratungsangeboten. Darüber hinaus zeigen Hochschulen und Forschungseinrichtungen den aktuellen Stand auf dem Gebiet der AAL Forschung.

Ein Netzwerkabend am ersten Veranstaltungstag fördert den interdisziplinären Austausch zwischen Praxis, Wissenschaft und Industrie.

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite Ich stimme zu | Meldung schließen